Mit Badeölen die Haut verwöhnen

Nach der kalten und unangenehmen Winterzeit, in welcher die Haut lange genug unter frostigen Temperaturen und mangelnden Sonnenstrahlen hat leiden müssen, ist es wieder an der Zeit mit der passenden Behandlung für genügend Wohlgefühl zu sorgen.

Denn wird zu dem eingelassenen Badewasser noch ein Schuss Badeöl hinzugefügt, so sorgt dies für ein entspannendes Badevergnügen und führt zu einer gepflegten Haut nach jedem Badegang.

Obwohl Badeöle oftmals für die Wundheilung verschrieben werden, so werden sie doch hauptsächlich zur Entspannung genützt. In diesen Fällen enthalten die Badeöle Rosenholz, Orangen oder auch Lavendel.

Da es sich bei den meisten Badeölen um ätherische Öle handelt, werden diese Zusatzmittel auch gerne im Wellnessbereich zur Pflege von Körper und Geist eingesetzt.

Dank der großen Auswahl an verschiedenen Sorten und Typen, ist für nahezu jeden das richtige Badeöl dabei, welches dabei hilft, den Alltag zu vergessen und der Haut die nötige Pflege verschafft.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>