Feuchtigkeitsspender Urea – Hilfe gegen sehr trockene Haut

Vor allem im Winter leiden viele Menschen sehr schnell an trockener Haut. Die Reizung durch Kälte draußen und im Gegenzug dazu durch die trockene Heizungsluft in Wohnungen macht der Haut zu schaffen. Die Haut juckt und ist gereizt, es bilden sich Schuppen und schlimmstenfalls sogar durch heftiges Kratzen Schorf und Narben.

Hilfe durch Harnstoff

Harnstoff ist ein sehr guter Wirkstoff bei sehr trockener Haut und wirkt sehr schnell gegen den starken Juckreiz. Insofern ist Urea, (Harnstoff) auch für Kinder und Erwachsene, die unter Neurodermitis leiden sinnvoll. Mit der Anwendung von Harnstoff-Produkten, in der Regel Cremes und Salben, werden der Haut Bausteine zugeführt, die er selbst nicht bilden kann. Harnstoff hilft dabei, die Hautzellen miteinander zu verbinden und hält die Feuchtigkeit der Haut in den Hornhautschichten zurück. Dadurch verliert die Haut nicht mehr übermäßig an Feuchtigkeit und trocknet nicht aus. Die Haut kann sich wieder selbst regulieren, der Juckreiz lässt schnell nach. Allerdings sollte man Produkte aus Harnstoff rechtzeitig vor einem Gang durch extreme Minusgrade anwenden, damit der Wirkstoff gut in die Haut einziehen kann.
Was ist Harnstoff?
Harnstoff wird heutzutage synthetisch hergestellt und hat mit dem Harn an sich nichts mehr zu tun. Früher wurde Harnstoff aus dem Harn von Pferden gewonnen. Auch der Mensch produziert Harnstoff – er ist das Endprodukt beim Eiweißstoffwechsel. Harnstoff wird in der Leber gebildet, über Blut und Nieren gelangt es dann in den Harn, um ausgeschieden werden zu können. In der üblichen Menge des Tagesurins scheidet der Mensch etwa 30 g Harnstoff aus. Harnstoff kommt daneben auch in vielen Pflanzen vor, hauptsächlich in Pilzen.
Für Pflegeprodukte mit Harnstoff kommt dieser Wirkstoff in recht hohen Konzentrationen zum Einsatz, damit der wasseranziehende Effekt genutzt werden kann.
Urea-Produkte dienen also der trockenen Haut mit schneller Hilfe. Einfach eincremen und die Zellen können ihre Arbeit wieder selbstregulierend wahrnehmen. Neben dem Harnstoff werden der Haut bei den meisten Pflegeprodukten zudem noch andere Bausteine zur Hilfe gegeben: Zum Beispiel Öle, die genau auf den PH-Wert der Haut abgestimmt sind.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>