Ein guter Maler braucht eine gute Leinwand

Das Gesicht ist für einen Visagisten oder Kosmetiker wie eine Leinwand für den Maler und nur auf einer guten Leinwand kann ein Künstler gute Ergebnisse erzielen und dasselbe gilt eben auch für das Gesicht.

Viele Damen wissen nicht, wie sie sich richtig und typgerecht schminken sollen und denken, ihre Lippen oder Augen wären das Problem. Dem ist in den meisten Fällen nicht so. Das Make-up wirkt nur deshalb nicht gut, weil der Teint nicht ebenmäßig ist und so vom eigentlichen Make-up ablenkt. Daher sollten wir uns zunächst um ein schönes Hautbild bemühen.

Eine schöne Haut bekommt man einerseits durch entsprechende Pflege und andererseits kommt eine schöne Haut auch von innen. Für die tägliche Pflege ist es sehr wichtig, die Poren täglich von allen Make-up Produkten zu reinigen und wenn die Haut trocken ist, mit Feuchtigkeit spendenden Produkten zu versorgen. Ansonsten gilt: weniger ist mehr. Die Haut sollte nicht zu sehr überpflegt werden, denn sehr viele Damen reagieren mit Allergien auf diverse Pflegprodukte.

Von innen kann man sehr viel für eine schöne Haut tun. Einerseits natürlich viel Wasser trinken, denn eine ausgetrocknete Haut entsteht auch durch zu wenig Flüßigkeit. Zudem sollte auf gesunde Ernährung geachtet werden.

Sehr wichtig ist auch der Schutz vor schädlichen Strahlen. Daher für eine gesunde, schöne, straffe, junge Haut auf zu ausgiebiges Sonnenbaden und aufs Solarium verzichten.

Beherzigen Sie alle diese Tipps, werden Sie sehr schnell eine positive Veränderung bemerken und auch das Make-up wird viel schöner zur Geltung kommen.


5 Comments

  • supermodels24

    wie sagt man so schön “wahre schönheit kommt von innen” !!
    wertvolle tips und trends finden sie bei supermodels24.com

  • Kosmetik Haut

    Ich denke das schlimmste was man der Haut antuen kann ist:Kaffe,Rauchen sowie Sonne und Solarium.
    Guter Artikel.

  • Angelika

    Da bin ich deiner Meinung: Zum Beispiel Rauchen oder Alkohol sind Gift für die Haut.

  • Selena

    Die individuelle Pflege ist wichtig, dafür sollte allerdings erstmal herausgefunden werden, zu welchem Typ die eigene Haut zählt. Nur wenn alles aufeinander abgestimmt ist können ideale Ergebnisse erzielt werden, sonst besteht die Gefahr das Hautbild eher zu verschlechtern.

  • Fanny

    Ich bin nicht dieser Meinung…Ich sehe die Sachen so: ein guter Maler soll jede Leinwand bezaubern können…sonst ist er kein echter Maler!

 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>