Beauty Tipps zum Selbermachen – Hausmittelchen für reine Haut

Um endlich eine schöne und weiche Haut zu bekommen, greifen immer mehr Frauen zu teuren „Beauty-Produkten“, welche das Blaue vom Himmel versprechen, im Endeffekt jedoch nur eine Geldverschwendung darstellen.

Um in Zukunft auf solch kostbaren Schnickschnack verzichten zu können, kann man sich mit Hausmitteln selber seine Beauty-Kur zusammenstellen.

So sorgt man mit einer Banane, einem Esslöffel Quark und einem Teelöffel Jojobaöl für einen frischen und angenehmen Teint. Einfach den vermischten Brei auf die Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.

Hat man als Frau mit sichtbaren Haaren im Gesicht zu kämpfen, so kann man sich mit Gurkenwasser etwas Abhilfe von diesem nervigen Problem schaffen. Durch täglich mehrmaliges Auftragen werden die Haare heller und dadurch weniger sichtbar.

Wenn Pickel im Gesicht das Selbstvertrauen zerstören, dann sollte man täglich mit einem in Lavendelöl getränkten Wattestäbchen die betroffene Hautstelle betupfen und bereits nach wenigen Tagen sollte Besserung einkehren.

Besonders in der Allergiezeit hat man mit juckender Haut oftmals Schwierigkeiten. Damit dieses Problem gemildert wird, sollte man die betroffene Stelle mit Weizenkeimöl massieren und dazu täglich 250 ml Milch trinken.


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>