Abnehmen

Mit zunehmender Erkenntnis über Stoffwechselvorgänge im menschlichen Organismus wurde das Abnehmen für viele Menschen immer leichter. Doch obwohl so viele Zusammenhänge im Körper heutzutage so gut verstanden werden, quälen sich immer mehr Zeitgenossen mit massivem Übergewicht und den daraus resultierenden Erkrankungen. Das permanente Überangebot an Nahrungsmitteln, sowie veränderte Lebens-Ernährungs-und Arbeitsgewohnheiten mit überwiegend sitzender Tätigkeit hinterlassen bei vielen Zeitgenossen deutliche Spuren.Die Verantwortung, die der Einzelne für seine Gesunderhaltung übernehmen muss ist im Zuge dieser Entwicklung ebenfalls gestiegen.

Die Zeit der Crashdiäten ist längst vorbei und es steht das Erlernen eines vernünftigen und zielgerichteten Umgangs mit Lebensmitteln im Vordergrund. Nur Langfristigkeit und Nachhaltigkeit hilft auf dem Weg zur anhaltenden Gewichtsreduktion. Ganz bewusstes Abnehmen, individuell auf den jeweiligen Stoffwechseltyp focussiert, bringt dauerhaft den gewünschten Erfolg. Obwohl sich so mancher von lieb gewonnenen Gewohnheiten dabei verabschieden muss, bedeutet gesundes Abnehmen letztendlich doch einen erheblichen Zugewinn an Lebensqualität. Wer sich mit den Zusammenhängen beschäftigt, braucht manchmal nur marginale Änderungen an seinem bisherigen Lebens-und Ernährungsstil vorzunehmen, um auf Dauer sichtbare Veränderungen zu erzielen.

Abnehmen im Schlaf macht sich die Tatsache zu Nutze, dass über Nacht im leichten Hungerzustand vermehrt Melatonin und Wachstumshormon ausgeschüttet werden. Diese kurbeln den Stoffwechsel an und verbrennen so quasi im Schlaf unliebsame Fettpölsterchen. Bei diesem erfolgreichen Konzept des intermittierenden Fastens sollen zwischen der letzten Mahlzeit und dem Frühstück mindestens 14 Stunden liegen, damit die positiven Effekte eintreten. Als positiver Nebeneffekt treten bei dieser Dinner Cancelling genannten Methode auch Anti Aging Effekte auf, die beispielsweise das Hautbild aber auch die Organfunktionen auf natürliche Art und Weise verbessern. Das Abendessen also einfach wegzulassen ist eigentlich reine Gewohnheitssache und kann auch über einen längeren Zeitraum bedenkenlos praktiziert werden. Weitere Infos zu Themen rund um abnehmen finden Sie im E-Book unter trendfit.net.

© Benjamin Thorn / PIXELIO


 




XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>